Rußfilter nachrüsten - Feinstaub in Städten

Zusammen mit der in jedem heißen Sommer erneut aufkommenden Diskussion um den Feinstaub in Städten fallen auch stets Stichworte wie Partikelfilter, Rußfilter nachrüsten (Rußpartikelfilter nachrüsten) oder innerstädtische Fahrverbote. Warum ist das so?

Feinstaub hat viele Ursachen, eine der wichtigsten liegt im Straßenverkehr. Hier ist, abgesehen von kleineren Mengen etwa an Reifen- oder Kupplungsabrieb, der Dieselruß eine bedeutende Quelle. Dieselruß entsteht aufgrund der speziellen, chemischen Eigenschaften von Diesel und wegen des Verbrennungsverfahrens an sich. Letzteres konnte in den letzten Jahren deutlich verbessert werden, Stichwort Common-Rail.

Letztlich kann man diese verschieden großen Partikel nur mittels eines Rußfilters wirksam aus den Abgasen herausfiltern und davon abhalten, in die Umwelt zu gelangen um so diese und die menschliche Gesundheit zu schädigen. Nicht nur aus Umweltaspekten kann es sich lohnen den Rußfilter nachrüsten zu lassen.

Nachrüsten des Rußfilters

Alle neueren Dieselfahrzeuge sind werksseitig mit einem Rußfilter ausgerüstet, da es sich kein Automobilhersteller mehr leisten kann, auf dieses Bauteil zu verzichten. Zu groß ist die öffentliche Wahrnehmung und zu stark das Problembewusstsein in diesem Themenbereich. Daneben spielen natürlich auch die sog. Umweltzonen in deutschen Großstädten eine Rolle. Hier sind nur Fahrzeuge (Diesel und Benziner) mit "guten" Abgaswerten zugelassen, eine Plakette gibt hier offensichtliche Auskunft.

Für ältere Dieselfahrzeuge kann es sich also durchaus lohnen, einen Rußfilter nachrüsten zu lassen. Die staatlich geförderte Umrüstung lief dabei allerdings Mitte Februar 2011 aus, die Wiedereinführung im Jahre 2012 steht im Raum. Unter Umwelt- und Gesundheitsaspekten oder bedingt durch eingerichtete Umweltzonen kann es dennoch sinnvoll sein, einen Rußfilter nachrüsten zu lassen. Außerdem kann der der Wiederverkaufswert steigen oder Versicherungsprämien sinken. Es lohnt sich also eine Rußfilter Nachrüstung.

Weitere Informationen auch zur Reinigung von Rußfiltern finden sie hier.

Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen