Emissionen und Abgaswerte

Die immer strenger werdenden Emissionsvorschriften und die Verankerung in der Gesetzgebung führten dazu, dass es inzwischen unerlässlich ist, auf den Einbau von Rußfiltern zurückzugreifen, um die aktuellen Grenzwerte einhalten zu können. Denn ein DPF hält gefährliche Schadstoffe zurück und verhindert, dass diese Emissionen die Umwelt belasten. Gerade für LKW sind DPF unumgänglich damit Umweltzonen befahren werden können. Denn vielerorts darf nur noch mit der grünen Plakette gefahren werden.

Wann sollte ein Filter gereinigt werden bzw. wie viele Betriebsstunden hält ein Filter?

Gerade LKWs die für Langstreckenfahrten eingesetzt werden erreichen schnell einen hohen Kilometerstand und damit eine Beladung des Dieselpartikelfiltersystems. Die abgebrannten Rußpartikel, setzen den Filter zu. Diese Beladung führt zu einem erhöhten Abgasgegendruck und einem steigenden Dieselverbrauch.

Auch Ablagerungen von AdBlue verstopfen den Filter. LKW die für häufige Kurzstreckenfahrten eingesetzt werden erreichen viel schneller eine kritische Dieselpartikelfilterbeladung.

Folgen eines verstopften Partikelfilters

Der Motor wird häufig nicht warm, die Abgastemperatur ist zu gering, es sammeln sich vermehrt unverbrannte Rußpartikel im Filter. Da Ruß ein größeres Volumen als Asche hat (abgebrannter Ruß) erreicht der Filter schneller seinen maximalen Befüllungsstand. Auch abgebrochenen Regenerationen bei Stop and Go Verkehr wirken sich negativ auf die Haltbarkeit des DPF/Katalysatorpatrone aus.

Wichtig ist auch der Zustand der Anbauteile, denn Defekte in der Peripherie führen ebenfalls zu einer vorzeitigen Beladung mit Ruß. Bitte beachten Sie nach unserer Reinigung unsere Einbauhinweise und prüfen Sie das Fahrzeug auf evtl. Fehlerquellen.

Was können Sie tun?

Wir raten den Filter nicht bis aufs äußere auszureizen, sondern den Wartungs-/Austauschintervall des Herstellers zu unterschreiten. So sind Sie sicher das nicht ein plötzlich verstopfter DPF zu Unannehmlichkeiten und Ausfällen führt. Unterschreiten Sie das vom Hersteller vorgegebene Intervall und nutzen Sie Zeiten in denen der LKW abkömmlich ist für eine professionelle Reinigung Ihres Filters. So können sie sich zu Hauptzeiten auf die Funktionsfähigkeit ihres DPF´s verlassen.
Durch frühzeitiges, professionelles und damit gründliches Reinigen des Partikelfilters senken Sie zusätzlich den Verbrauch Ihrer Fahrzeuge und fördern deren Langlebigkeit. Denn Sie vermeiden dadurch sogar kostspielige Folgeschäden durch komplett verstopfte Filter und die Folgen von Abgasrückstau in Richtung Motor.

Eines ist sicher! Eine professionelle Reinigung lohnt sich!

Denn die Reinigungskosten liegen deutlich unter den Kosten eines neuen Partikelfilters.

Da für Dieselpartikelfilter je nach Aufbau, Größe und Gewicht unterschiedlich viel Aufwand zur Reinigung benötigt wird, erstellen wir für Sie gerne ein günstiges Reinigungsangebot.

Auf uns können Sie sich verlassen:

  • Das Familien-Unternehmen Barten reinigt seit 2000 Dieselpartikelfilter aller Hersteller und Modelle
  • Das innovative und schonende Reinigungsverfahren wurde vom TÜV-Rheinland geprüft:
  • Bei dieser Versuchsreihe wurden mehrere neue, gereinigte und verschmutzte Filter miteinander verglichen. Hierbei wurde vom TÜV Rheinland festgestellt, dass unser Reinigungsverfahren das Durchströmungsverhalten von gereinigten Filtern zu vergleichbarer Qualität von Neufiltern wiederherstellt. D.h. dass von uns gereinigte Filter mit Neufiltern gleichzusetzen sind.
  • Um die Qualitätsstandards im Prozess der Dieselpartikelfilterreinigung stetig auf höchstem Niveau zu halten, lässt sich die Barten GmbH jährlich im Umwelt- und Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 von der Dekra zertifizieren.
  • Gut zu wissen: „Viele Hersteller bestehen auf eine Reinigung in einem zertifizierten Betrieb!“
  • Die Filter werden thermisch-mechanisch, umweltfreundlich und ohne jegliche Bauartveränderung im geschlossenen Zustand, zu Neuwertqualität gereinigt.
  • Schnelle und unkomplizierte Abwicklung
  • Inkl. Prüfprotokoll, Einbauhinweise und Garantie!

Gerne bauen wir mit Ihnen ein Austauschprogramm zu Top Konditionen für Unternehmer, Flottenbetreiber und Hersteller auf, wodurch Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert werden können. Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt zu uns auf und lassen sich über die bestehenden Möglichkeiten beraten.

Filterreinigung für LKW, Bus und Transporter

  • TGX
  • AdBlue
  • KAT
  • Schwertransport
  • Kipper
  • TGA
  • LKW
  • Transporter
  • Sprinter
  • Lastkraftraftwagen
  • LKWs
  • Trucks
  • Van
  • Bussen
  • TGL
  • TGM

Kann auch mein Filter gereinigt werden?

Neben den zuvor aufgeführten Modellen reinigen wir zudem Partikelfilter folgender Marken:

Mercedes – Benz, MAN, Mack, Mitsubishi, Dinex, Filterpatrone , Citaro, Scania, Fiat, VW, Iveco, Renault, Volvo, DAF, Setra, Kässbohrer, Neoplan, Liebherr, Caterpillar, Pirelli Nachrüstfilter : MAN DPF, Mercedes DPF, Scania DPF, Renault DPF und die Partikelfilter aller anderen LKW.

Kontakt

Wenn Sie einen Filter reinigen lassen möchten, können Sie gerne telefonisch Kontakt zu uns aufnehmen. Auch bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie. Anlieferungen können ohne Voranmeldung zu unseren Geschäftszeiten erfolgen.

Über unser Kontaktformular oder per Email( info@russfilterreinigung.de) können Sie ein verbindliches Preisangebot von uns anfordern. Hierfür Bitte Fotos des Partikelfilters/Katalysators und die Maße (H/B/T) + Gewicht des Filters durchgeben.

Allgemeine Angaben
Fahrzeugdaten
Nachricht
Bilder hochladen
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden: