Wussten Sie?

Die Barten GmbH hat als erstes Unternehmen die Rußfilterreinigung oder auch Dieselpartikelfilterreinigung in Deutschland angeboten und den Markt damit ausschlaggebend geprägt!

Das Familien-Unternehmen reinigt seit 18 Jahren Dieselpartikelfilter aus Blockheizkraftwerken (BHKW) und dem Kfz-Bereich. Das innovative und schonende Reinigungsverfahren wurde vom TÜV-Rheinland geprüft und wurde bereits bei über 80.000 Filtern jeglicher Art erfolgreich angewendet!

Wir reinigen Dieselpartikelfilter, Rußfilter und Katalysatoren für:

  • Blockheizkraftwerke (Gas- und Biogas, Heiz- und Pflanzenöl)
  • PKW (alle Kfz-Modelle)
  • Transporter
  • LKW
  • Busse
  • Gabelstapler
  • Baumaschinen
  • Industriemaschinen

Um die Qualitätsstandards im Prozeß der Dieselpartikelfilterreinigung stetig auf höchstem Niveau zu halten, lässt sich die Barten GmbH jährlich im Umwelt- und Qualitätsmanagment nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 von der Dekra zertifizieren.

Alle Kfz-Modelle 375 €

  • inkl. Express-Rückversandmit Zustellung bis 12 Uhr am nächsten Werktag
  • inkl. Pakethöherversicherung
  • inkl. Mehrwertsteuer

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Kontakt aufnehmen

Barten GmbH – Unsere Qualitäts- und Umweltpolitik

Wir, die Barten GmbH, beschäftigen uns mit der Reinigung von Rußpartikelfiltern aus Blockheizkraftwerken und Kraftfahrzeugen.

Unser Anspruch ist, in unseren definierten Abläufen eine hohe Qualität zu erreichen und unsere Kunden zufriedenzustellen. Dies sind unsere obersten Unternehmensziele, welche die gegenwärtigen und künftigen Erfordernisse unserer Kunden berücksichtigt und danach strebt, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen.

Der steigende Bildungsgrad und die daraus resultierende Sensibilisierung der Menschen für die Erhaltung der Umwelt für nachfolgende Generationen tragen dazu bei, dass der Kunde immer mehr Wert auf ein umweltbewusstes Ausführen der in Auftrag gegebenen Arbeiten legt. Durch unser Reinigungsverfahren wird die Umwelt geschont, der entstehende Abfall wird reduziert und Energie bei der Herstellung eingespart.

Um den wachsenden Anforderungen und äußeren Einflüssen gerecht zu werden und zur weiteren Qualitätssteigerung und -sicherung sowie aus umweltrechtlichen Belangen, haben wir das bestehende QUM-System an die ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 angepasst.

Wir nutzen dieses System, um im gesamten Unternehmen Fehler zu erkennen, deren Ursachen zu analysieren und durch geeignete Korrektur- bzw. Vorbeugungsmaßnahmen das Auftreten von Fehlern zu verhindern. Auf diese Weise sind wir in der Lage, dem Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen am Produkt liefern zu können.

Das Umweltmanagementsystem gibt uns zusätzlich noch die rechtliche Sicherheit, hohe Folgekosten durch einen Umweltunfall einzuschränken.

In unserem Qualitäts- und Umweltmanagement-Handbuch sind alle organisatorischen und technischen Abläufe festgelegt, die Auswirkungen auf die Qualität der Produkte und den Einfluss auf die Umwelt haben. Die Planung, Steuerung und Überwachung dieser Tätigkeiten unterliegen der Geschäftsleitung in Zusammenarbeit mit unserer Managementbeauftragten. Unsere Organisation gewährleistet das optimale Zusammenwirken aller qualitäts- und umweltbezogenen Aktivitäten und die kontinuierliche Durchführung von qualitäts- und umweltbestimmender Maßnahmen. Die Qualitäts- / Umweltpolitik wird von der Geschäftsleitung ständig hinsichtlich der Zweckmäßigkeit und Richtigkeit überprüft. Sie bietet zusammen mit den Ergebnissen der jährlichen Bewertung der Kundenzufriedenheit die Basis für die Setzung von Zielen zur ständigen Systemverbesserung.

Unsere Leitsätze zur Qualitäts- und Umweltpolitik

Barten GmbH: innovatives Unternehmen – innovatives Reinigungsverfahren

„Bei der Reinigung von Dieselpartikelfiltern machen wir von einem, von uns selbst entwickelten, TÜV-geprüften, thermisch-mechanischen Reinigungsverfahren gebrauch.“
Durch endoskopische Kameratechnik können wir den Zustand des Filters im geschlossenen Gehäuse begutachten. Mit einer Luftdurchsatz- und Gewichtsmessung ermitteln wir die Verstopfung/Beladung des Filters. Nach der ersten Analyse der Schwere der Verschmutzung werden die Filter so lange und so oft gereinigt, bis diese zu ca. 98% von den Ruß- und Ascheresten befreit sind und den Referenzwert für den jeweiligen Filtertyp erreicht haben. Hierfür sind je nach Verschmutzungsgrad mehrere Reinigungsprozesse nötig.

Unser Verfahren ermöglicht es, sämtliche Rückstände – diese sind hauptsächlich Ruß und Asche – schonend zu entfernen.

Nach jedem Reinigungsvorgang werden die Filter mittels einer speziellen Luftdurchsatzmessung auf ihren erreichten Reinigungsgrad überprüft. Erst wenn dieser unseren Referenzwerten entspricht gilt der Filter als gereinigt.

In der abschließenden Überprüfung werden nach der erfolgreichen Reinigung die Endwerte in unserem Prüfprotokoll festgehalten. Dieses Prüfprotokoll, mit den Werten vor und nach der Reinigung, erhält jeder Kunde ausgehändigt. Damit können wir Ihnen belegen und auch garantieren, dass der vorher noch stark verschmutzte Filter nach der Reinigung wieder die technischen Eigenschaften eines Neufilters aufweist.

Barten GmbH: 18 jährige Expertise bei der Reinigung von Dieselpartikelfiltern

„Wir gehören deutschlandweit zu den führenden Unternehmen, wenn es um das Reinigen von Dieselpartikelfiltern geht. Vor 18 Jahren haben wir dieses Reinigungsverfahren als erstes Unternehmen in Deutschland angeboten und haben seitdem unsere Expertise auf diesem Gebiet stetig ausgebaut. Unser innovatives und schonendes Reinigungsverfahren wurde vom TÜV-Rheinland geprüft und bereits bei über 80.000 Filtern jeglicher Art erfolgreich angewendet!“

In unserem Hause setzen wir zur Reinigung auf eine Kombination aus mechanischen und thermischen Prozessen.

Alle Methoden werden schnell und unkompliziert abgewickelt – das spart Zeit sowie Kosten!
Ziel ist es, den Dieselpartikelfilter mit den verschiedenen Verfahren von den abgelagerten Ruß- und Ascheresten zu befreien und so wieder eine optimale Filterwirkung herzustellen.

Um eine überzeugende Reinigungsqualität liefern zu können, haben wir unser Reinigungsverfahren vom TÜV Rheinland überprüfen und zertifizieren lassen.

Bei dieser Versuchsreihe wurden mehrere neue, gereinigte und verschmutzte Filter miteinander verglichen. Hierbei wurde vom TüV Rheinland festgestellt, dass unser Reinigungsverfahren das Durchströmungsverhalten von gereinigten Filtern zu vergleichbarer Qualität von Neufiltern wiederherstellt. D.h. dass von uns gereinigte Filter mit Neufiltern gleichzusetzen sind.

Um auch die Qualitätsstandards im Prozess der Dieselpartikelfilterreinigung stetig auf höchstem Niveau zu halten, lässt sich die Barten GmbH jährlich im Umwelt- und Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 von der Dekra zertifizieren.

Von sogenannten DPF-Selbstreinigern können wir Ihnen guten Gewissens abraten.

Profitieren auch Sie von unseren langjährigen Erfahrungen mit der Reinigung von Partikelfiltern!