Informationen zur Katalysator-Reinigung:

 

Verfügt Ihr Fahrzeug neben dem DPF noch über einen zusätzlichen externen Katalysator? Bitte klären Sie dies unbedingt mit Ihrer Werkstatt ab, da dieser ebenfalls gereinigt werden sollte. Der Katalysator verstopft zwar nicht wie ein Partikelfilter, sondern die Katalysatoroberfläche überzieht sich mit einer Rußschicht, wodurch das katalytische Verhalten nachlässt bzw. sich die Reaktionszeit des Katalysators verlängert. Zudem kann es passieren, dass sich der angesammelte Ruß löst und dadurch den gereinigten Partikelfilter wieder verstopft.

Auch kann es zu Fehlermeldungen/Problemen kommen, da der Katalysator „sensorüberwacht“ ist und aufgrund der Verrußung z.B. die Fehlermeldung „Wirkungsgrad unter Minimum“ ans Steuergerät meldet.

Für die Reinigung des externen Katalysators fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 50,- Euro inkl. Mehrwertsteuer an.

Es gibt verschiedene Bauarten von Abgasreinigungssystemen:

  • Kombinationsysteme, bei dem Katalysator und Dieselpartikelfilter in einem Gehäuse verbaut sind
  • getrennte Systeme, bei dem der Katalysator und der Dieselpartikelfilter getrennt verbaut sind (externer KAT)

Die bei der Verbrennung von Kraftstoff entstehenden Abgase werden, bevor sie mechanisch im DPF aufgefangen werden, nach unterschiedlichen chemischen Prinzipien aufbereitet. Zur katalytischen Abgasbehandlung kommen folgende Katalysatortypen zum Einsatz:

  • SCR KAT
  • NOx-Speicherkatalysator
  • Oxidationskatalysator
  • Geregelter Drei-Wege-Katalysator
  • ungeregelter Katalysator

Wir reinigen alle Bauarten von Katalysatoren:

 

» Blockheizkraftwerke BHKW
(Gas- und Biogas, Heiz- und Pflanzenöl)
» PKW (alle Kfz-Marken)
» Transporter
» LKW
» Busse
» Gabelstapler
» Baumaschinen
» Industriemaschinen

 

Sollten Sie Fragen zur Reinigung von Katalysatoren haben, rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne. 02432-8903234